Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg - Zentrum für die kulturelle, soziale und politische Jugendbildung in Schleswig-Holstein

  • Weitere Angebote

Herzlich willkommen Kira, Elisa, Max und Jan!

Unsere neuen Mitarbeiter im FSJ-Kultur und Bundesfreiwilligendienst.

Seit dem 01. September 2016 hat der Scheersberg wie jedes Jahr neue Freiwillige. Das sind die beiden FSJ-Kulturlerinnen Kira und Elisa, sowie Max und Jan, die ihren Bundesfreiwilligendienst bei uns in der Hausmeisterei absolvieren.
Wir heißen die 4 in unserem Team herzlich willkommen und freuen uns darüber, dass sie bei uns sind!

 

Elisa
Ich bin Elisa. Ich komme aus Malchow an der mecklenburgischen Seenplatte. Nach der Schule wollte ich unbedingt eine Pause von dem theoretischen Alltag und dem ständigen Lernen. Zum Glück habe ich den Scheersberg entdeckt, der mir diese Chance im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres im Bereich Kultur geboten hat. Mit Freude habe ich den Weg aus MV hierher gefunden und sitze nun mit im Büro von Ingo und bin neben der medialen Darstellung auch im Bereich der Politischen Bildung, Film und Medien und für allgemeine Dinge zuständig. In der kurzen Zeit, die ich schon hier bin, habe ich mich bereits gut eingelebt. Mir gefallen das tolle Arbeitsklima und die schöne Umgebung.
Nun freue ich mich, viele neue und nette Bekanntschaften zu machen, sowie auf eine erlebnisreiche Zeit während und außerhalb der Seminare mit supertollen Kollegen auf dem Berg. Ich bin gespannt und bereit für alles, was auf mich zukommt!

 

Kira
Mein Name ist Kira, und ich komme aus Riedstadt-Crumstadt bei Darmstadt in Hessen. Im vergangenen Frühjahr habe ich mein Abitur gemacht, und wie das so ist, stellte ich auch mir die Frage: Was kommt danach?
Mein Entschluss war es, erst einmal ein FSJ Kultur zu machen um Erfahrungen zu sammeln und einfach etwas Neues auszuprobieren.
Durch das Online-Bewerbungsverfahren bin ich auf den Scheersberg gestoßen. Ich bin beeindruckt, dass so viele und so unterschiedliche Projekte hier stattfinden! Ich freue mich darauf, ein Jahr lang mitzuwirken:
Von der Organisation und Durchführung verschiedener Veranstaltungen, der ein oder anderen Versandaktion, über die Deutsch-Skandinavische Musikwoche, bis hin zur Nachbereitung von Seminaren erwarten mich viele abwechslungsreiche Aufgaben!

 

Jan
Ich bin Jan! Ich komme direkt aus der Nähe, nämlich aus Staußmark bei Niesgrau. Nachdem ich dieses Jahr mein Abitur absolviert hatte, wollte ich gerne etwas machen, das meine praktischen Erfahrungen erweitert.  Da ich aus der Gegend komme, war mir der Scheersberg sehr gut bekannt. Ich hatte bei einigen Veranstaltungen hier teilgenommen und wusste, dass es hier die Möglichkeit gibt, als Bundesfreiwilliger in der Hausmeisterei mitzuarbeiten. Das hat dann auch sofort geklappt.
Mir gefällt es hier sehr gut. Es herrscht immer eine angenehme Arbeitsatmosphäre und mir ist nie langweilig, denn es gibt immer etwas zu tun. Das einzig problematische ist das frühe Aufstehen, aber es macht mir Freude, genau da anzupacken, wo ich gebraucht werde.

 

Max
Ich heiße Max und komme aus Steinbergkirche. Auch ich habe nach der Schule überlegt, wie es für mich weitergeht. Durch Tipps meiner Familie fand ich zum Scheersberg. Glücklicherweise liegt der Scheersberg direkt bei mir um die Ecke, was mir diese Möglichkeit zusätzlich attraktiv machte.
Nun bin ich also seit dem 01. September in der Hausmeisterei tätig, und es gefällt mir sehr gut. Ich freue mich auf den guten zwischenmenschlichen Kontakt, und ich erwarte praktische Erfahrungen zu sammeln und an Reife zu gewinnen.

Alle Neuigkeiten