Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg: Zentrum für die kulturelle, soziale und politische Jugendbildung in Schleswig-Holstein

  • Film & Medien

Für Regieführende und Schauspielende

Schauspielarbeit mit Konzept

Ob für Science-Fiction-Filme wie „Star Wars“, Dramen wie „Knives Out“ oder Komödien wie „Das schönste Mädchen der Welt“: Jede Filmabteilung erstellt vor Drehbeginn aus dem Drehbuch ein eigenes Arbeitsbuch. Die Regie analysiert für ihr Regiebuch die Szenen, und legt unter anderem fest:

Was ist der wichtigste Moment in der Szene? Welche Veränderungen machen die Figuren in dieser Szene durch? Mit welchen Handlungen und Kamera-, Licht-, Drehort-, Ausstattungs-, Ton- und Kostümentscheidungen können die emotionalen Zustände und Entwicklungen der Figuren deutlich werden? Welche Informationen braucht das Publikum, wie lassen sich diese Informationen subtil/deutlich/interessant an das Publikum weitergeben?

Das Ausarbeiten dieser und weiterer Fragen führt zu einem Regiekonzept. Auch wenn ein gut bearbeitetes Regiekonzept die Regieperson befähigt, auf allen Ebenen richtige Entscheidungen zu treffen, konzentrieren wir uns auf diesem Seminar insbesondere auf die Schauspielführung. Die Erstellung des Konzepts und die Schauspielführung werden wir praktisch ausprobieren.

Auftakt ist eine Einführung in die Konzeptarbeit, die Schauspielführung und ein illustrierendes Beispiel. Alle Teilnehmenden bringen eine Szene (vielleicht aus einem eigenen Projekt) mit oder bekommen eine Szene von mir gestellt. Ziel dieses Seminares ist, dass im Laufe der Tage alle Teilnehmenden eine Szene nach ihrem selbstgeschriebenen Konzept inszenieren.

Es sollte nicht die Norm sein, aber Schauspielende treffen manchmal auf Regieführende, die ihren Cast nicht richtig anleiten. Schauspielerinnen und Schauspieler lernen in diesem Seminar, sich im Notfall selbst anzuleiten oder schwierige Regieanweisungen in sinnvolle Regieanweisungen für sich zu übersetzen.

Gut ist, wenn Du in irgendeiner Rolle ein wenig Erfahrung mit dem Schreiben oder der Inszenierung von Drehbüchern, Filmen oder Theaterstücken hast, oder wenn Du interessiert bist, Dich auch ohne Vorkenntnisse in die Schauspielführung und Regiekonzeptarbeit einzuarbeiten.

 

Teilnehmende bis 27 Jahren zahlen für die drei Tage inklusive Unterkunft im Mehrbettzimmer, Vollverpflegung und Programm 39€.

Teilnehmende ab 28 Jahren zahlen für die drei Tage inklusive Unterkunft im Einzelzimmer, Vollverpflegung und Programm 79€.

Alle Veranstaltungen

Schauspielarbeit mit Konzept

Durchsuchen Sie unser

Programm

Ältere Veranstaltungen

Unser Archiv

zum Archiv

  • Weitere Angebote