Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg: Zentrum für die kulturelle, soziale und politische Jugendbildung in Schleswig-Holstein

FAQs

Häufig gestellte Fragen

Bewerbung

Bewerbung:
Die Bewerbung läuft über das Online Formular. Hier der direkte Link:

https://www.scheersberg.de/projekte/deutsch-skandinavische-musikwoche/anmeldung/

Rückmeldung:
Eine Rückmeldung, ob man angenommen, auf die Warteliste gekommen oder abgelehnt wurde, erfolgt im Januar.
Die Entscheidung wird nach dem Bedarf des Orchesters getroffen. Das Geschlecht, die Religion etc. haben keinen Einfluss auf die Wahl.

Teilnehmer aus den baltischen Staaten oder Polen haben die Möglichkeit auf ein Sponsoring. Wir werden versuchen so viele Freiplätze wie möglich zu schaffen, jedoch hängt das von der Verfügbarkeit der Fördergelder ab.

Anreise

Ankunft:
Sofern die Anreise mit dem Zug erfolgt, teilt die Uhrzeit der Ankunft am Bahnhof in Sörup bitte rechtzeitig Silke unter info@scheersberg.de mit. Für die Abholung von dort organisieren wir Shuttles, deshalb bitten wir darum ca. 30 Min vor Ankunft anzurufen unter: +49 4632 84 80 0

Anreise aus Kiel:
Stündlich um die Minute 43 fährt ein Zug direkt von Kiel Hbf nach Sörup. Die Dauer der Fahrt beträgt ca. 1 Stunde.

Anreise aus Hamburg:
Stündlich auf die Minuten 22 und 43 fahren die Züge entweder mit Umstieg über Kiel (xx:22) oder Flensburg (xx:43).
Die Dauer der Fahrt beträgt ca. 02:20 oder 02:35 Stunden, je nach Umstieg.
Von Kiel nach Sörup dauert es ca. 1 Stunde, von Flensburg nach Sörup ca. 15 Min.

Anreise aus Flensburg:
Die Buslinie 1605 fährt am Zob in Flensburg ab (unregelmäßige Zeiten, anbei befindet sich ein Fahrplan)
Die Haltestelle zum Scheersberg heißt Nübelfeld Nordstraße. Von dort müsst ihr einfach nur noch die Straße auf der gleichen Straßenseite hochlaufen, bis ihr den Bismarckturm seht.

Die Abreise wird am Dienstag den 14. April 2020 sein, wo wir die erneute Möglichkeit des Shuttle- Service anbieten. Ansonsten endet die DSM an diesem Tag offiziell nach dem Frühstück.

Eröffnungsabend:
Die offizielle Eröffnung der DSM wird am Samstag den 04. April 2020 um 20:30 Uhr stattfinden.
An diesem Abend präsentiert sich jedes Land selbst, also wäre es super, wenn ihr schon mal etwas charakteristisches eures Landes überlegt (z.B. ein Lied, Tanz etc.)
Zum Proben treffen sich die Nationen um 20:00 Uhr in unterschiedlichen Räumen.
Das wird super, wir freuen uns wieder sehr auf diese Eröffnung!

Was muss ich mitbringen?

Hygieneartikel:
Bettwäsche und 2 kleine Handtücher liegen für jeden bereit. Bitte bringt jedoch persönlich benötigte Hygieneartikel mit, wie Shampoo, Duschgel, Body Lotion und Seife.

Noten/ Instrumente:
Orchester: Notenständer werden vom Scheersberg gestellt, natürlich das Instrument nicht vergessen. Dieses muss über euch selbst versichert sein!
Chor: Ihr bekommt die Noten von uns, also denkt nur an euch selbst.

Es würde uns sehr freuen, wenn ihr Kammermusik- Noten von Stücken mitbringt, die euch gefallen und welche dann ggf. bei den Hauskonzerten solo oder in Gruppen präsentiert werden können.

Konzerte:
Bitte denkt unbedingt an schwarze Konzertkleidung und an selbst mitgebrachte Noten für die Kammermusik!
Die Konzerte finden an folgenden Tagen statt:  
LINK: https://www.scheersberg.de/projekte/deutsch-skandinavische-musikwoche/konzerte/

Geld:
Bitte bedenkt, dass auf dem Scheersberg keine Kartenzahlung möglich ist. Bringt dementsprechend bitte genug Bargeld/Kleingeld mit.

 

Gibt's vor Ort

Unterhaltungsmöglichkeiten:
Der Scheersberg verfügt über eine Bar inkl. Lounge, Billardtisch, ein riesen Schachspiel, Tischkicker und Tischtennisball, eine Feuerstelle inkl. Grillhütte und einen Sportplatz mit Volleyballfeld.
Die Ostsee ist zu Fuß in etwa eine Stunde, mit dem Auto ca. 15 Minuten entfernt. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit einen Tag Flensburg zu besuchen und erkunden!

Verpflegung:
Ihr braucht nicht notwendigerweise etwas mitbringen, es gibt 4 Mahlzeiten pro Tag. Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob ihr bestimmte Ernährung (vegetarisch, vegan, aufgrund von Allergien) wünscht.
Es gibt einen Süßigkeiten- und einen Getränkeautomaten, an diesen kann nur mit Münzgeld bezahlt werden. Ansonsten gibt es einen Supermarkt 4 km entfernt.