Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg - Zentrum für die kulturelle, soziale und politische Jugendbildung in Schleswig-Holstein

JIK Schleswig-Holstein

Auf die Ohren

Bei der letztjährigen Herbstkonferenz der JIK Schleswig-Holstein, bildete sich eine Aktionsgruppe "Podcast", die sich zur Aufgabe machte, Themen der JIK in Audiobeiträgen zu verpacken und zu veröffentlichen. Als Anschub konnte im Februar 2018 ein Seminar realisiert werden, in denen die Teilnehmenden Technik und Umsetzung eines Podcasts kennenlernten. Aus Pinneberg, Neumünster, Segeberg, Kiel, Flensburg, Husby und Mittelangeln kamen sie angereist, um ein Wochenende unter fachkundiger Leitung von Radio-Reporter Lukas Knauer und Scheersberg-Mitarbeiter Malte Morische qualitative Audiobeiträger zu erstellen.

In den ersten beiden Podcasts erzählen Teilnehmende der JIK Schleswig-Holstein, wie sie zur JIK gekommen sind und was sie so daran fasziniert. Des Weiteren sinnieren Beria und Noureddin im zweiten Podcast über den Familiennachzug zum Thema Flucht.

Wir bedanken uns bei Lukas Knauer (freischaffender Journalist, Norddeutscher Rundfunk) und Niklas Kildentoft (Flüchtlingshilfe Flensburg e. V.) für die tatkräftige und informative Unterstützung bei der Durchführung des Seminars.

Klick: HIER GEHT ES ZU DEN ERSTEN BEIDEN PODCASTS DER JIK SCHLESWIG-HOLSTEIN

____________________________________

Die Junge Islam Konferenz Schleswig-Holstein ist eine herkunftsübergreifende Austauschplattform für junge Menschen, die sich für gesellschaftliche Entwicklung interessieren. Dazu gehört, hier lebende Muslime als auch andere Minderheiten als wertvollen Teil der Gesellschaft anzuerkennen. Dafür bedarf es eines Austauschs über Lebenskonzepte, über gemeinsame Werte, über Entwicklung eines Zusammenlebens.

Die JIK steht für die Grundprinzipien 

  • #miteinanderstattübereinander und 
  • #haltungstattherkunft

Die JIK Schleswig-Holstein ist ein Projekt der MUTIK gGmbH und der Humboldt-Universität zu Berlin in kooperation mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, gefördert durch die Stiftung Mercator und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

www.j-i-k.de

Alle Neuigkeiten